Datenschutzrichtlinie

Spezifische Informationen für HCPs und KOLs

Die folgenden Informationen gelten für die Beziehung, die Norgine mit HCPs und KOLs hat. Die Informationen in diesem Dokument sollten mit der allgemeinen Datenschutzrichtlinie ergänzt werden.

Quellen

Grundsätzlich werden wir personenbezogene Daten erfassen, die Sie unseren Vertriebsmitarbeitern direkt bereitgestellt haben. Außerdem können wir personenbezogene Daten von öffentlich verfügbaren Kanälen erfassen, wie beispielsweise von:

  • Websites;
  • wissenschaftlichen Publikationen;
  • nationalen Registern;
  • sozialen Medien; und/oder
  • Datenbanken von Dritten, mit denen wir Verträge abgeschlossen haben, wie beispielsweise IMS/IQVIA.

Kategorien von personenbezogenen Daten

  • Name;
  • Angaben zu Geschäftskontakten;
  • verwandte Institutionen;
  • Schulung und Qualifizierungen;
  • Fotos und Videos;
  • Forschung und Publikationen;
  • Interaktionen zu unseren Produkten und Services;
  • Finanz- und Zahlungsinformationen;
  • unerwünschte Ereignisse; und
  • jede andere Kategorie, erforderlich gemäß dem EFPIA-Code.

Besondere Kategorien von personenbezogenen Daten können insbesondere im Zusammenhang mit dem lebenswichtigen Interesse der betroffenen Personen verarbeitet werden.

Verarbeitungszwecke

Gemäß der Datenschutzgesetze verarbeiten wir die oben genannten Kategorien von personenbezogenen Daten für die in unserer „Datenschutzrichtlinie“ angegebenen sowie die folgenden Zwecke:

  • Patientensicherheit;
  • Pharmakovigilanz;
  • Fachinformationen über unsere Produkte und Indikationen;
  • Forschung;
  • Organisation von Kongressen;
  • Einhaltung der Transparenzanforderungen (wie u.a. Finanz- und Zahlungsinformationen, je nach Bedarf);
  • Einhaltung der gesetzlichen, regulatorischen, ethischen und branchenüblichen praxisbezogenen Verpflichtungen;
  • Forschung und Entwicklung, zur Gewährleistung von Entwicklung und Kooperation; und
  • Mitteilungen für den Geschäftsbetrieb.

Rechtsgrundlage

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten gemäß der in unserer Datenschutzrichtlinie angegebenen rechtlichen Grundlage:

  • Einwilligung: Wenn für den Verarbeitungsvorgang Ihre Einwilligung zur Erfassung erforderlich ist. Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit zurückzuziehen, ohne dass dadurch die Gesetzmäßigkeit basierend auf der erteilten Einwilligung bis zu deren Widerruf beeinträchtigt wird;
  • Vertragliche Verpflichtungen: Infolge des Bestehens bzw. vor dem Bestehen einer vertraglichen/kooperativen Beziehung;
  • Schutz der wesentlichen Interessen einer Person: Unter Umständen, bei denen das wesentliche Interesse der betroffenen Person oder anderer Personen beeinträchtigt wird;
  • In Übereinstimmung mit einer gesetzlichen Verpflichtung: Es kann sein, dass wir gemäß der geltenden Bestimmung verpflichtet sind, Ihre personenbezogenen Daten zu verarbeiten;
  • Ihre personenbezogenen Daten können gemäß der Rechtsgrundlage eines legitimen Interesses verarbeitet werden, um den Kontakt beizubehalten und unsere Interaktionen mit Ihnen in Bezug auf unsere Produkte und Services, Forschung und Kooperationsmöglichkeiten, Statistiken und Arzneimittelsicherheit zu überwachen. Immer, wenn wir personenbezogene Daten gemäß dieser Rechtsgrundlage verarbeiten, gewährleisten wir, dass die Rechte der betroffenen Person nicht Vorrang gegenüber unseren legitimen Interessen haben.

 

Übermittlungen und Empfänger

Personenbezogene Daten können gemäß den in der Datenschutzrichtlinie genannten Bedingungen an folgende Empfänger übermittelt werden:

Dritte wie beispielsweise Regulierungs- und Regierungsbehörden, externe Dienstleister, die uns bei klinischen Studien unterstützen, IT-Services und Berater.

Die Übermittlung personenbezogener Daten darf durchgeführt werden, um den Transparenz- und Offenlegungspflichten gemäß den geltenden Gesetzen und Vorschriften nachzukommen.

 

Datenaufbewahrung

Ihre personenbezogenen Daten werden für die Dauer Ihrer Beziehung zu Norgine aufbewahrt. Im Einklang mit den gesetzlichen Vorgaben ist es uns erlaubt, personenbezogene Daten aufzubewahren. Für weitere Informationen in Bezug auf die bei Norgine geltenden Aufbewahrungszeiträume wenden Sie sich bitte an uns.